ESK für die Jugend

Das Europäische Solidaritätskorps ist ein Programm der Europäischen Union. Es fördert grenzüberschreitende sowie lokale Aktivitäten, die der Gemeinschaft zugutekommen. Mit der Förderung von freiwilligem Engagement und praktizierter Europäischer Bürgerschaft junger Menschen setzt das ESK ein deutliches Zeichen für ein solidarisches und soziales Europa.

  • Du musst während der Projektzeit zwischen 18 und 30 Jahre alt sein (eine Registrierung ab 17 ist möglich)
  • Du musst die Staatsangehörigkeit eines EU-Landes oder Liechtenstein besitzen oder dich rechtmässig in der EU oder einem der folgenden Länder aufhalten: Island, Norwegen, Türkei, Nord Mazedonien, Serbien und benachbarten Partnerländern der EU
  • Es ist egal ob du berufstätig, arbeitslos oder gerade in einer schulischen oder beruflichen Ausbildung bist – das ESK steht allen jungen Menschen offen
  • Bei einigen Projekten müssen zusätzliche Voraussetzungen in Bezug auf Alter, Wohnsitz oder Staatsangehörigkeit beachtet werden
  • Sprachkenntnisse sind nicht notwendig

Der Freiwilligendienst des ESK fördert das Engagement in Projekten, die der Gemeinschaft zugutekommen und einem guten Zweck dienen. Dabei bringen sich junge Menschen aktiv im Sozial-, Kultur- oder Umweltbereich ein, entdecken dabei andere Kulturen, schliessen neue Bekanntschaften und lernen nebenbei eine fremde Sprache – und das alles annährend kostenlos.

Die Teilnehmer müssen beim Projektstart zwischen 18 und 30 Jahre alt sein. Es wind weder Vorkenntnisse noch spezielle Ausbildungen oder Fremdsprachenkenntnisse notwendig.

Aktionsbereiche für junge Menschen

  • Beteiligung junger Menschen an solidarischen Aktivitäten
  • Beteiligung junger Menschen an solidarischen Aktivitäten im Bereich der humanitären Hilfe

Mögliche Projektformate für Organisationen

  • Freiwilligeneinsätze
  • Solidaritätsprojekte

Ergebnisse

Weitere Fragen?

Ariane Schwarz

Für weitere Fragen zum Förderbereich «ESK für die Jugend» steht Ihnen Ariane Schwarz zur Verfügung:

Tel direkt +423 236 72 21

Mail: ariane.schwarz@aiba.li

Zum Inhalt springen