Erasmus+ Seminar in Ruggell: Projektmanagement im Fokus

Vom 10. bis 13. Juni 2024 fand im Kommod in Ruggell das Erasmus+ Seminar (TCA) «Ecological and Sustainable Management in Erasmus+» statt. Das Seminar richtete sich sowohl an Neueinsteiger/innen, als auch erfahrene Personen im Programm Erasmus+, die ihre Projektmanagement-Skills auf ein nachhaltiges und hohes Niveau bringen wollten.

Ziel des Seminars war, die Qualität des Projektmanagements für das Programm Erasmus+ zu verbessern und sicherzustellen, dass sich Organisationen aus Europa aktiv am Projektmanagement beteiligen. Das Seminar wurde bereichsübergreifend ausgerichtet und bot somit Personen aus den Bildungsbereichen Schul-, Berufs-, Hochschul- und Erwachsenenbildung die Teilnahme an. Zudem schärfte das Seminar das Bewusstsein für die Umsetzung eines ökologischen und nachhaltigen Projektmanagement.

Rund 50 Teilnehmende aus 18 europäischen Ländern nahmen an der englischsprachigen Erasmus+-Weiterbildung in Ruggell teil. Darunter waren 7 Teilnehmende von liechtensteinischen Organisationen vertreten.