Eine Million registrierter Lehrkräfte aus 43 Ländern!

Die Gemeinschaft für Schulen in Europa wächst täglich. Lehrkräfte aus der EU und darüber hinaus nutzen eTwinning, um über den Tellerrand zu blicken und gemeinsam mit ihren Schüler/innen und Partnerklassen aus anderen Ländern virtuelle Schulprojekte durchzuführen.

Gründung und Meilensteine

Der Grundstein für die europaweite Bildungsplattform – www.etwinning.net – wurde im Jahr 2002 im Rahmen eines Beschlusses des Europäischen Rates gelegt. 2005 war es dann soweit, eTwinning ging mit dem Ziel online, Lehrkräften und Schüler/innen in Europa eine Möglichkeit zu bieten, ihre IKT-Kompetenzen zu verbessern und das Bewusstsein für eine multikulturelle europäische Gesellschaft zu fördern. Im ersten Jahr startete eTwinning mit 11.000 Nutzer/innen, doch die Anzahl der registrierten Lehrkräfte stieg über die letzten 16 Jahre kontinuierlich an und auch die Plattform selbst wurde technisch weiterentwickelt.

Mehr Informationen

Artikel: Wir sind 1 Million!

eTwinning Summery Report 2021

eTwinning Bericht 2020

Youtube 1 Million Celebration

Zum Inhalt springen